Rezept – Hausgemachter Ramen (einfach)

IMG_7826

Selbstgemachter Ramen

Instant Ramen ist vielen Personen ja bekannt, dabei kann man diese leckere Suppe auch ganz einfach selbst und frisch zubereiten! Gerade im Winter ist diese Suppe perfekt um sich aufzuwärmen.

Für 4 Personen

Zutaten:

Pro Person :

  • einen Baby Pak Choi
  • eine Portion Ramen Nudeln
  • ein Ei (optional)
  • Frühlingszwiebeln (optional)
  • japanischen Rettich (optional)

Für die Brühe :

  • 3l Hühnerbrühe (gekauft oder selbst gemacht)*
  • daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 TL Sesamöl
  • Sojasauce (optional)
  • Misopaste (optional)

*bei selbstgemachter Brühe habt ihr den Vorteil, dass ihr das Fleisch mit in die Suppe packen könnt.

Zubereitung

  1. Je nachdem ob ihr die Hühnerbrühe selber macht, oder sie kauft, erhitzt ihr sie in einem Topf und fügt den gehackten Ingwer hinzu. Das ganze lasst ihr ca. 20 Minuten kochen. Dann kommt das Sesamöl hinzu und die Brühe kann weitere 10 Minuten köcheln.
  2. Nebenbei kocht ihr die Eier nach belieben. Ich persönlich mag es, wenn das Eigelb noch etwas flüssig ist, da es sich dann gut mit der Brühe vermengen lässt. Natürlich könnt ihr die Eier aber auch hart kochen.
  3. Den Pak Choi waschen, in zwei Hälften schneiden und blanchieren. Dazu bringt ihr in einem Topf Wasser zum kochen. Taucht dann für einige Sekunden das Gemüse hinein und schreckt es danach in eiskaltem Wasser ab.
  4. Danach könnt ihr in das kochende Wasser die Ramen-Nudeln legen und nach Gebrauchsanweisung kochen.
  5. Wenn alles fertig ist drapiert ihr die Zutaten wie folgt in der Schüssel : – Zuerst die Nudeln hinein – danach wenn der Wunsch besteht ein wenig Misopaste und/oder Sojasauce oben drauf – dann den Pak Choi an den einen Rand – Rettich an den Anderen – dann gießt ihr die Brühe hinein – zum Abschluss das Eis halbieren und eine Hälfte oben drauf legen – je nach Geschmack könnt ihr das ganze noch mit Frühlingszwiebeln und Sesam bestreuen
  6. Fertig, lasst es euch schmecken!

IMG_7825

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *