Bentō

Bentō

Kochen ist für mich ein unverzichtbares Hobby. Gerade in den letzten Jahren habe ich meine Ernährung sehr umgestellt und meine Essgewohnheiten mit dem Ziel eingerichtet gesund zu kochen. Dabei hat mich vor allem die japanische Küche sehr inspiriert und beeinflusst. Ihr leichtes und sehr schmackhaftes Essen hat mich in ihren Bann genommen und so bin ich vor einiger Zeit auf Bentō gestoßen. Diese schönen und leckeren Lunchboxen haben mich vollkommen begeistert und so versuche ich nun so viele schöne passende Bentō-Rezepte zu finden und zu kreieren wie ich kann.

Dazu muss man sagen, dass Bentō nicht immer zu hundert Prozent gesund sind. Natürlich kommt es immer darauf an, was drin ist!
Ich versuche euch deshalb meine kleinen Vorstellungen von leckeren Lunchboxen zu präsentieren und euch Empfehlungen und Tipps zu geben, wie ihr eigene Zusammensetzungen finden könnt. Dabei erwartet euch eine breite Variation von traditionellen Zusammenstellungen und neuen Kreationen, deren Weiterentwicklung euch vollkommen offen steht.

Bentō #1 – Falscher Oktopus
Bento #2 – Hähnchenwraps (mit Avocado)

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *